Eier

Unterschätzte Kraftm(ei)er


Gehören auf den Speiseplan eines jeden Lernenden. Eier enthalten hochwertiges Protein mit der biologischen Wertigkeit 100.

 

Sie beeinflussen im Gegensatz zu Milchprotein den Insulinspiegel nicht und liefern obendrein im Eigelb gesunde Fettsäuren sowie für die Konnektivität der Nervenzellen wichtiges Cholin und Lecithin.

Cholin ist neben dem Acetyl-Rest Ausgangsstoff für das  Acetylcholin – einen der wichtigsten aktivierenden Neurotransmitter!


Zahlreiche Demenz-Medikamente greifen in den Acetylcholinstoffwechsel ein und erhöhen die Konzentration von Acetylcholin im synaptischen Spalt zwischen den Nervenzellen.

Eier tragen zu einer sicheren Versorgung mit Cholin bei und liefern obendrein alle essentiellen Aminosäuren in hoher Qualität.

Eier aus biologischer Aufzucht  enthalten überdies  deutlich mehr Omega-3-Fettsäuren im Eigelb, als Eier von Hühnern aus konventioneller Haltung.